Die Weiterbildung für Oberfranken

Zur Startseite
Zur Startseite
Startseite> Angebote nach Themen> Immobilienwirtschaft

Immobilienverwalter/in (IHK)

Die Anforderungen an den Immobilienverwalter steigen ständig. Rechtliche Grundkenntnisse, kaufmännisches Know-how, technisches Verständnis und kommunikative Fähigkeiten werden von den Kunden vorausgesetzt. Der Lehrgang unterstützt die Teilnehmer bei allen wesentlichen Komponenten ihres beruflichen Alltags, beginnend bei der Büroorganisation, über die Wohnungseigentumsverwaltung zur Miet- und Sondereigentumsverwaltung, endend beim Verwaltermarketing. Die praktischen Grundlagen der Immobilienverwaltung werden umfassend und verständlich vermittelt.
Den Teilnehmern werden detailliert die Grundlagen der Immobilienverwaltung dargelegt und Möglichkeiten aufgezeigt, derartige Aufgaben selbst zu übernehmen, bis hin zum Aufbau eines eigenen erfolgreichen Verwaltungsbetriebs.

Hinweis: Mit dem „Gesetz zur Einführung einer Berufszulassungsregelung für gewerbliche Immobilienmakler und Wohnimmobilienverwalter“ hat der Gesetzgeber eine Pflicht zur regelmäßigen Weiterbildung für Immobilienmakler und Wohnimmobilienverwalter eingeführt. Der Zertifikatslehrgang erfüllt die in der Makler- und Bauträgerverordnung (MaBV) geregelten Anforderungen an die Weiterbildungsverpflichtung und ist mit 81 Zeitstunden für Immobilienverwalter anrechenbar.

Zielgruppe

Mitarbeiter von Bauträgerfirmen, Immobilienmakler, WEG-, Sondereigentums- oder Mietverwalter, Steuerberater, Mitarbeiter von Banken und Versicherungen, Eigentümer von Gebäuden

Veranstaltungsform

Vollzeit

Veranstaltungsumfang

ca. 100 UStd.

Bei einer regelmäßigen Teilnahme am Lehrgang (mind. 80 Prozent) und bestandenem Abschlusstest erhalten die Teilnehmer/innen ein IHK-Zertifikat.

Dozent

Ralph Funke-Kaiser

Ort & Termine

IHK-Bildungszentrum Bayreuth
Lehrgangsdauer: 14.02.2022 bis 11.04.2022
Block I: 14.02. bis 19.02.2022 (1 Woche)
Block II: 21.03. bis 26.03.2022 (1 Woche)
Abschlusstest: 11.04.2022 (1 Tag)
BT-VLIMMOV0122

IHK-Bildungszentrum Bamberg
Lehrgangsdauer: 14.11.2022 bis 19.12.2022
Block I: 14.11. bis 19.11.2022 (1 Woche)
Block II: 28.11. bis 03.12.2022 (1 Woche)
Abschlusstest: 19.12.2022 (1 Tag)
BA-VLIMMOV0122

Teilnehmerpreis

2.200,00 €

Veranstaltungsinhalte

  • Grundlagen der Wohnungseigentumsverwaltung
    • Rechtliche Grundlagen
    • Rechte und Pflichten der Wohnungseigentümer und des Verwalters
    • Wirtschaftsplan, Jahresabrechnung, Rechnungslegung
    • Wohnungseigentümerversammlung
    • Rechtliche Besonderheiten
    • Konfliktmanagement
  • Grundlagen der Miet- und Sondereigentumsverwaltung
    • Wohnraum- und Geschäftsraummietvertrag
    • Mietpreisanpassung
    • Beendigung und Abwicklung von Mietverhältnissen
    • Überwachungsaufgaben
    • Betriebskostenverordnung
    • Betriebskostenabrechnung
    • Betriebskostenmanagement
  • Grundlagen der Immobilienverwaltung
    • Verwaltervertrag
    • Laufzeit und Vergütung, insbesondere Sondervergütungen
    • Verwalterbestellung
    • Verwalterhaftung
  • Grundlagen des Immobilienmanagements
    • Versicherungen
    • Überwachungsaufgaben
    • Instandhaltung- und Instandsetzung
    • Hausmeister und Hausreinigung
  • Büroorganisation
    • Organisation des Verwalterbüros
    • Immobilienverwaltungssoftware
    • Übernahme einer neuen Verwaltung

Thema

Immobilienwirtschaft

Veranstaltungsgruppe

IHK-Zertifikatslehrgang

Kontakt

Melanie Zimmermann
Melanie Zimmermann

Tel.: 0921 886-711
E-Mail-Kontakt:

Coronavirus

Update - Stand 02.09.2021:

Aktuelle Informationen zum IHK-Lehrbetrieb in der Höheren Berufsbildung (z. B. Fachwirt-, Meister- und Betriebswirt-Kurse): Schrittweise zur „Neuen Normalität“

Weiterbildungskatalog 2021

Weiterbildungsberatung

Weiterbildungsberatung

Vereinbaren Sie einen Beratungstermin in den
IHK-Bildungszentren Bayreuth, Bamberg und Hof.

#ONE: Mission. Wirtschaft.

DIHK

WIS Datenbank des DIHK

Das bundesweite Weiterbildungsportal

Die umfassende Datenbank des DIHK zu Seminaren und Lehrgängen in ganz Deutschland.

IHK für Oberfranken Bayreuth

Dienstleistung mit Qualität

Die IHK für Oberfranken Bayreuth ist zertifiziert nach DIN EN ISO 9001 und zugelassen nach der Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung (AZAV).