Die Weiterbildung für Oberfranken

Zur Startseite
Zur Startseite

E-Commerce: Der richtige Weg zum Erfolg im e-Shop  

Die digitale Transformation geht auch an den mittelständischen Unternehmen nicht vorbei. Gerade hier bietet die Digitalisierung vielfältige Möglichkeiten. Neue Produkte können schneller hergestellt und vertrieben, Kundenwünsche besser berücksichtigt und neue Geschäftsfelder und Services angeboten werden. Vor allem für kleinere Unternehmen bietet das Internet ganz neue Möglichkeiten der Teilhabe an Wertschöpfungsketten und bringt eine Veränderung der Beziehung zu Beschäftigten, Kunden und Lieferanten mit sich. Um auch künftig wettbewerbsfähig zu sein, sollten Unternehmen deshalb schon heute Ihre Geschäftsmodelle auf die Bedürfnisse des digitalen Morgens ausrichten.

Dieses Seminar ist für Sie, wenn:
  • Sie digitale Geschäftsmodelle oder online Vertriebskanäle für Ihr Unternehmen noch nicht in Erwägung gezogen haben
  • Sie bereits erfolgreich im B2B oder B2C Bereich tätig sind, zusätzlich aber auch die jeweils andere Zielgruppe (ggf. unter anderem Namen/eigene Marke) erschließen möchten
  • Sie bereits über die Digitalisierung aller oder einiger Geschäftsprozesse nachgedacht haben, aber noch Unterstützung bei der Umsetzung benötigen
  • Sie Ihre Aufträge bis dato fast ausschließlich über Ausschreibungen erhalten haben.

Zielgruppe

Unternehmer, Geschäftsführer und Führungskräfte aus mittelständischen Industrie-, Handels- und Dienstleistungsunternehmen.

Veranstaltungsform

Vollzeit

Veranstaltungsumfang

2 Tage, jeweils von 09:00 bis 17:00 Uhr

Dozent

Georg Alt, Stephan Mörs LL.B.

Ort & Termine

IHK-Bildungszentrum Bamberg
Lehrgangsdauer: 10.12. und 11.12.2020
BA-VSDIGI0120

Teilnehmerpreis

598,00 €
inkl. kleiner Mittagsimbiss, Tagungsgetränke
und Seminarunterlagen

Veranstaltungsinhalte

  • Ist-Analyse des Digitalisierungsgrades im eigenen Unternehmen
  • Wie digital ist der Mittelstand/Handel?
  • Welche Unternehmensbereiche können digitalisiert werden und auf welche Bereiche kann die Digitalisierung Auswirkungen haben?
  • Vor- und Nachteile digitaler Geschäftsmodelle
  • Möglichkeiten digitaler Geschäftsmodelle
  • Was sollte bei der Umsetzung digitaler Geschäftsmodelle beachtet werden?
  • Welchen Unterstützungsbedarf haben mittelständische Unternehmen bei der Digitalisierung?
  • Auswertung der Ist-Analyse
  • Fallbasierte Erarbeitung der rechtlichen Aspekte des E-Commerce (Wettbewerbsrecht, Markenrecht, Urheberrecht, Fernabsatzrecht, Internationales Privatrecht, Datenschutzrecht etc.)

Thema

Digitalisierung

Veranstaltungsgruppe

Seminar

Kontakt

Stefanie Thaler
Stefanie Thaler

Tel.: 0921 886-717
E-Mail-Kontakt:

Coronavirus

Update - Stand 30.04.2020:

Lehrbetrieb der IHK-Weiterbildung läuft ab 15. Mai 2020 wieder in Präsenz an – schrittweise und mit Hygienekonzept!

Die Bayerische Staatsregierung erlaubt nun neben den Schulen auch der IHK-Weiterbildung die Wiederaufnahme von Lehrbetrieb für Kurse und Studiengänge, die in diesem Jahr Prüfungen schreiben.

Weiterbildungskatalog 2020

Weiterbildungsberatung

Weiterbildungsberatung

Vereinbaren Sie einen Beratungstermin in den
IHK-Bildungszentren Bayreuth, Bamberg und Hof.

#ONE: Mission. Wirtschaft.

DIHK

WIS Datenbank des DIHK

Das bundesweite Weiterbildungsportal

Die umfassende Datenbank des DIHK zu Seminaren und Lehrgängen in ganz Deutschland.

IHK für Oberfranken Bayreuth

Dienstleistung mit Qualität

Die IHK für Oberfranken Bayreuth ist zertifiziert nach DIN EN ISO 9001 und zugelassen nach der Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung (AZAV).