Die Weiterbildung für Oberfranken

Zur Startseite
Zur Startseite

Betriebliche Integration von Flüchtlingen (IHK)

Die Integration asylsuchender Menschen ist die große Herausforderung der nächsten Jahre. Wenn sie gelingt, gewinnen alle – die Flüchtlinge und Deutschland. Besonders die Integration in den Arbeitsmarkt ist dabei entscheidend, um aus der Not eine Chance werden zu lassen. Angesichts der hohen Fallzahlen sind dafür aber besondere Anstrengungen nötig. Vielfach sind Unternehmen bereit, aktiv zu werden. Ihnen stellt sich jedoch die zentrale Frage: Wie sollen und können wir vorgehen?
Bei Geschäftsführern wie Personalverantwortlichen bestehen viele Unsicherheiten. Über welche Qualifikationen verfügen die nun auf den Arbeitsmarkt kommenden Menschen? Wie sind ihre Sprachkenntnisse? Wie kann man ihre Qualifikationen verlässlich feststellen und vor allem, welche aufenthaltsrechtlichen Bedingungen müssen erfüllt sein, damit ein Flüchtling überhaupt beschäftigt oder ausgebildet werden kann? Wer vermittelt die Arbeitssuchenden und welche Schritte sind in dem Prozess bis hin zur Einstellung notwendig?
Der Seminarinhalt setzt hier an. Er gibt Entscheidern in Unternehmen, die sich engagieren wollen, einen fundierten Überblick über alle relevanten rechtlichen Fragen, die sich bei Beschäftigung und Ausbildung von Flüchtlingen ergeben können. Eine Übersicht der wichtigsten Akteure in dem Feld inklusive der Information, welche Unterstützungsleistungen sie anbieten und wie diese zu beantragen sind, ist ebenfalls Bestandteil.
Das eintägige Seminar „Betriebliche Integration von Flüchtlingen (IHK)“ vermittelt praxisnah und umsetzungsorientiert das unverzichtbare Überblickswissen, um betriebliche Integration strukturiert starten und in strategisch sinnvollen Schritten fördern zu können.

Zielgruppe

Das Seminarkonzept richtet sich vor allem an Personen in kleinen und mittleren Unternehmen (KMU), die mit der Betreuung internationaler Fachkräfte befasst sind und/oder Flüchtlinge gezielt und kompetent unterstützen möchten.

Veranstaltungsform

Vollzeit

Veranstaltungsumfang

1 Tag, von 09:00 bis 17:00 Uhr

Dozent

Sieglinde Lang

Ort & Termine

IHK-Bildungszentrum Hof
Lehrgangsdauer: 13.11.2020
HO-VSFLUCHT0120

IHK-Bildungszentrum Bayreuth
Lehrgangsdauer: 15.04.2021
BT-VSFLUCHT0121

IHK-Bildungszentrum Bamberg
Lehrgangsdauer: 02.07.2021
BA-VSFLUCHT0121

IHK-Bildungszentrum Hof
Lehrgangsdauer: 11.11.2021
HO-VSFLUCHT0121

Teilnehmerpreis

298,00 €
inkl. kleiner Mittagsimbiss, Tagungsgetränke
und Seminarunterlagen

Veranstaltungsinhalte

1) Einführung und Sensibilisierung
  • Definition Flüchtling / Asylbewerber
  • Zahlen / Daten / Fakten
  • Interkulturelle Sensibilisierung, Orientierung
  • Mögliche Herausforderungen für Unternehmen
  • Mögliche Vorteile für Unternehmen
2) Rechtliche Rahmenbedingungen
  • Überblick Asylverfahren
  • Statusfrage und Konsequenzen: wer darf was mit welchem Status?
  • Sondergruppen
3) Beschäftigungsmöglichkeiten
  • Unterschiedliche Wege: Ausbildung, Praktikum, Anstellung
  • Anerkennung ausländischer Berufsqualifikation
  • Unterstützungsmöglichkeiten für Unternehmen bzw. Flüchtlinge
  • Rolle Jobcenter – BA
4) Interkulturelles und Vernetzung
  • Interkultureller Überblick
  • Sprachsensibilisierung
  • Erarbeitung konkreter Maßnahmen für die Integration in den Betrieb / IKÖ-Prozesse
  • Umgang mit besonderen Herausforderungen
  • Umgang mit der Stammbelegschaft
  • Vernetzung / Infopunkte: Ansprechpartner lokal, regional, national
5) Integration im Betrieb – Diskussion von Fallbeispielen
  • Erwerbstätigkeit
  • Ausbildung

Thema

Management und Führung | Personalmanagement

Veranstaltungsgruppe

Seminar

Kontakt

Stefanie Thaler
Stefanie Thaler

Tel.: 0921 886-717
E-Mail-Kontakt:

Coronavirus

Update - Stand 23.10.2020:

Die Höhere Berufsbildung geht online – zu Ihrer Sicherheit

Die Kurstage werden Stück für Stück durch unser Team auf online umgestellt. Als angemeldete/r Kursteilnehmer/in werden Sie von den zuständigen Weiterbildungsberatern selbstverständlich informiert.

Weiterbildungskatalog 2020

Weiterbildungsberatung

Weiterbildungsberatung

Vereinbaren Sie einen Beratungstermin in den
IHK-Bildungszentren Bayreuth, Bamberg und Hof.

#ONE: Mission. Wirtschaft.

DIHK

WIS Datenbank des DIHK

Das bundesweite Weiterbildungsportal

Die umfassende Datenbank des DIHK zu Seminaren und Lehrgängen in ganz Deutschland.

IHK für Oberfranken Bayreuth

Dienstleistung mit Qualität

Die IHK für Oberfranken Bayreuth ist zertifiziert nach DIN EN ISO 9001 und zugelassen nach der Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung (AZAV).