Die Weiterbildung für Oberfranken

Zur Startseite
Zur Startseite
Startseite> Artikelsuche

Zollgrundseminar (Teil 1)

Einführung in das Zoll- und Außenwirtschaftsrecht
Überführung von Waren in ein Zollverfahren

Zielgruppe

Führungs- und Fachkräfte aus Vertrieb, Einkauf, Logistik, Import und Export

Veranstaltungsform

Vollzeit

Veranstaltungsumfang

1 Tag, von 09:00 bis 16:00 Uhr

Dozent

erfahrene Diplomfinanzfachwirte

Ort & Termine

IHK-Bildungszentrum Bayreuth
Lehrgangsdauer: 17.04.2023
BT-VSZOLL0523

IHK-Bildungszentrum Bayreuth
Lehrgangsdauer: 18.09.2023
BT-VSZOLL0923

Teilnehmerpreis

199,00 €
inkl. kleiner Mittagsimbiss, Tagungsgetränke
und Seminarunterlagen

Veranstaltungsinhalte

Einführung in das Zoll- und Außenwirtschaftsrecht
  • Rechtsquellen beim Import und Export
    (Internationales Vertragsrecht, EU-Recht, nationales Recht)
  • Abgrenzung zum Intrahandel
    (Binnenmarkt)
  • Begriffsbestimmungen
    (Zollunion/Freihandelszone, zollrechtlicher Status/Ursprung)
  • Vordeklaration beim Eingang (ESumA)
  • Vorübergehende Verwahrung
  • Wirtschaftliche Bedeutung der verschiedenen Zollverfahren
Überführung von Waren in ein Zollverfahren
  • Formen der Zollanmeldung und Codierungen
    (IT-Verfahren ATLAS, Einheitspapier, mündliche Zollanmeldung)
  • Dokumente bei der Zollabwicklung und Vorlagepflichten
  • Person des Zollanmelders
    (Rechte und Pflichten, Vertretung)
  • Überführung in ein Zollverfahren am Beispiel Überlassung zum freien Verkehr

Thema

Außenwirtschaft

Veranstaltungsgruppe

Seminar

Kontakt

Nicole Böhner
Nicole Böhner

Tel.: 0921 886-203
E-Mail-Kontakt:

Weiterbildungskatalog 2023

Weiterbildungsberatung

Weiterbildungsberatung

Vereinbaren Sie einen Beratungstermin in den
IHK-Bildungszentren Bayreuth, Bamberg und Hof.

#ONE: Mission. Wirtschaft.

KURSNET

der Bundesagentur für Arbeit


Im KURSNET-Portal der Bundesagentur für Arbeit finden Sie weitere Anbieter unter anderem für Vorbereitungskurse auf öffentlich-rechtliche
IHK-Weiterbildungsprüfungen sowie Sach- und Fachkundeprüfungen. Für die aktuelle Vollständigkeit der Angebote können wir leider keine Gewähr übernehmen.

IHK für Oberfranken Bayreuth

Dienstleistung mit Qualität

Die IHK für Oberfranken Bayreuth ist zertifiziert nach DIN EN ISO 9001 und zugelassen nach der Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung (AZAV).