Die Weiterbildung für Oberfranken

Zur Startseite
Zur Startseite

Einführung in das Qualitätsmanagementsystem

Globales Denken – Globales Handeln! Qualität ist eines der wichtigsten Instrumente erfolgreicher Unternehmen für eine Wettbewerbs-Differenzierung in weltweit offenen Märkten. Um sich dieser Herausforderung zu stellen, ist ein gut funktionierendes Qualitätsmanagement gerade für kleinere und mittlere Unternehmen zu einer wichtigen Säule im Unternehmen und in der Unternehmensstrategie geworden.

Zielgruppe

Führungskräfte, Nachwuchskräfte und Mitarbeiter aller Unternehmensbereiche, die wesentliche Grundkenntnisse des Qualitätsmanagements erfahren möchten.

Veranstaltungsform

Vollzeit

Veranstaltungsumfang

1 Tag

Dozent

Frank Macke

Ort & Termine

IHK-Bildungszentrum Bayreuth
Lehrgangsdauer: 30.03.2019
BT-VSQM0119

IHK-Bildungszentrum Bamberg
Lehrgangsdauer: 26.10.2019
BA-VSQM0119

Teilnehmerpreis

245,00 €
inkl. Seminarunterlagen und Tagungsgetränke

Veranstaltungsinhalte

  • Historische Entwicklung des QM
  • Die heutige Bedeutung des QM
  • Definition Qualitätsbegriff
  • Qualitätsmerkmale
  • Qualitätskreis
  • Systeme des QM
  • Vorteile eines QM
  • Kostenmanagement im QM
  • Qualitätstechniken

Thema

Management und Führung | Qualitätsmanagement

Veranstaltungsgruppe

Seminar

Kontakt

Stefanie Thaler
Stefanie Thaler

Tel.: 0921 886-717
E-Mail-Kontakt:

Bildungskatalog 2018/II

#ONE: Mission. Wirtschaft.

Lehrgänge mit Zertifikat

Weiterbildungsberatung

Weiterbildungsberatung

Vereinbaren Sie einen Beratungstermin in den IHK-Bildungszentren Bamberg, Bayreuth und Hof.

IHK-Bildungszentrum Hof

Beratungszeitfenster jeden Dienstag und Donnerstag von 16:00 bis 18:00 Uhr

DIHK

WIS Datenbank des DIHK

Das bundesweite Weiterbildungsportal

Die umfassende Datenbank des DIHK zu Seminaren und Lehrgängen in ganz Deutschland.

IHK für Oberfranken Bayreuth

Imagefilm über die IHK-Weiterbildungsangebote

Dienstleistung mit Qualität

Die IHK für Oberfranken Bayreuth ist zertifiziert nach DIN EN ISO 9001 und zugelassen nach der Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung (AZAV).