Die Weiterbildung für Oberfranken

Zur Startseite
Zur Startseite
Startseite> Seminare> Betriebswirtschaft

Bilanzen lesen, interpretieren und kommunizieren

Als Entscheidungsträger in Ihrem Unternehmen werden Sie und Ihre Mitarbeiter täglich mit Begriffen und Daten aus der Bilanz und dem Rechnungswesen konfrontiert. Um die Auswirkungen betriebswirtschaftlicher Maßnahmen optimal beurteilen zu können und kaufmännische Entscheidungen zu treffen sowie nach innen und außen zu kommunizieren, ist ein solides Verständnis kaufmännischer Zusammenhänge für Sie unerlässlich.

In diesem Seminar wird am Fallbeispiel eines mittelständischen Unternehmens notwendiges Basiswissen zur Beurteilung der Bilanz vermittelt und betriebswirtschaftliche Auswirkungen und Konsequenzen werden aufgezeigt. Die TeilnehmerInnen sind nach dem Seminarbesuch in der Lage, die aus steuerlichen Zwecken erstellte Bilanz betriebswirtschaftlich zu nutzen und die finanzielle und wirtschaftliche Unternehmenslage anhand des Jahresabschlusses zu beurteilen. Sie können abschätzen wie externe Betrachter (z. B. Banken: "Rating") den Jahresabschluss auswerten und sind ein kompetenter interner und externer Ansprechpartner.

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an Führungskräfte, Entscheidungsträger, Selbständige und Mitarbeiter aus kaufmännischen und verwaltenden Berufen, sowie Meister und Techniker, die die Bilanz analysieren und die betriebswirtschaftlichen Ergebnisse hieraus in die Praxis umsetzen wollen.

Veranstaltungsform

Vollzeit

Veranstaltungsumfang

1 Tag

Dozent

Thomas Leibrecht

Ort & Termine

IHK-Bildungszentrum Bayreuth
Lehrgangsdauer: 02.04.2020
BT-VSBUCH0320

Teilnehmerpreis

245,00 €
inkl. Seminarunterlagen und Tagungsgetränke

Veranstaltungsinhalte

Fallbeispiel anhand der Bilanz einer mittelständischen Unternehmung
  • Begriff, Wesen, Bedeutung der Bilanzanalyse; Bilanzaufbau und Bilanzgliederung
  • Was Kennzahlen aussagen können und wie diese errechnet werden
  • Bilanzanalyse sowie unternehmerische Entscheidungen hieraus
  • Innerbetrieblicher Vergleich des Jahresabschlusses als Steuerungsinstrument
  • Aus der Bilanz abzuleitender Kennzahleneinsatz
  • Wichtige Neuregelungen durch das Gesetz zur Modernisierung des Bilanzrechts (BilMoG)
  • Wichtige Neuregelungen durch das Bilanzrichtlinie-Umsetzungsgesetz (BilRUG):
    - neue Schwellenwerte für die Veröffentlichung
    - neue Gliederung der GuV
    - Änderung der Umsatzdefinition
    - Festlegung Nutzungsdauer Firmenwert etc.
  • Neuregelungen durch das Gesetz zur Modernisierung des Besteuerungsverfahrens (StModernG)
  • Abweichungen zwischen HGB und IAS / IFRS
  • Fachbegriffe Rechnungswesen ("Auflösung von Amerikanismen")
  • Veröffentlichung der Bilanz im Internet:
    - Pflicht zur Veröffentlichung im elektronischen Bundesanzeiger: Umfang, Fristen, etc.
  • Wie Banken die Bilanz auswerten:
    - Auswirkungen der Baseler Akkorde II + III: "Fit für Ratings"
  • Formularhilfe - Chefinformation - mit wichtigen Bilanzkennzahlen
    zur praktischen Umsetzung im eigenen Unternehmen

Thema

Betriebswirtschaft

Veranstaltungsgruppe

Seminar

Kontakt

Stefanie Thaler
Stefanie Thaler

Tel.: 0921 886-717
E-Mail-Kontakt:

Bildungskatalog 2019

#ONE: Mission. Wirtschaft.

Lehrgänge mit Zertifikat

Weiterbildungsberatung

Weiterbildungsberatung

Vereinbaren Sie einen Beratungstermin in den IHK-Bildungszentren Bamberg, Bayreuth und Hof.

IHK-Bildungszentrum Hof

Beratungszeitfenster jeden Dienstag und Donnerstag von 16:00 bis 18:00 Uhr

DIHK

WIS Datenbank des DIHK

Das bundesweite Weiterbildungsportal

Die umfassende Datenbank des DIHK zu Seminaren und Lehrgängen in ganz Deutschland.

IHK für Oberfranken Bayreuth

Imagefilm über die IHK-Weiterbildungsangebote

Dienstleistung mit Qualität

Die IHK für Oberfranken Bayreuth ist zertifiziert nach DIN EN ISO 9001 und zugelassen nach der Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung (AZAV).