Die Weiterbildung für Oberfranken

Zur Startseite
Zur Startseite

Buchführung und Abschluss (IHK)

Die Buchführung beinhaltet die Dokumentation aller Geschäftsvorfälle und dient der Pflicht zur Darstellung der Finanz-, Vermögens- und Ertragslage eines Unternehmens. Diese Darstellung erfolgt in der Regel in Form eines Jahresabschlusses. Im Praxistraining werden in erster Linie Grundkenntnisse aus diesem Bereich vermittelt.

Zielgruppe

Personen, die Grundlagen der Buchführung erwerben oder auffrischen wollen.

Veranstaltungsform

berufsbegleitend

Veranstaltungsumfang

ca. 100 UStd.

Ort & Termine

IHK-Bildungszentrum Bamberg
Lehrgangsdauer: 15.11.2017 bis 23.03.2018
BA-TLBUCH0117

IHK-Bildungszentrum Bayreuth
Lehrgangsdauer: 15.11.2017 bis 23.03.2018
BT-TLBUCH0117

Teilnehmerpreis

690,00 €
(Ratenzahlung)
zzgl. Lernmittel nach Bedarf.

Veranstaltungsinhalte

  • Gesetzliche Vorschriften und Grundsätze der ordnungsgemäßen Buchführung
  • Das System der doppelten Buchführung
  • Buchungen zur Abgrenzung
  • Eröffnung und Abschluss der Konten
  • Organisation und Technik der Buchhaltung
  • Kontenrahmen und Kontenplan
  • EDV-Anwendung

Thema

Betriebswirtschaft

Veranstaltungsgruppe

IHK-Zertifikatslehrgang

Kontakt

Nicole Böhner
Nicole Böhner

Tel.: 0921 886-203
E-Mail-Kontakt:

Bildungskatalog 2017/II

Weiterbildungsberatung

Weiterbildungsberatung

Vereinbaren Sie einen Beratungstermin in den IHK-Bildungszentren Bamberg, Bayreuth und Hof.

IHK-Bildungszentrum Hof

Beratungszeitfenster jeden Dienstag und Donnerstag von 16:00 bis 18:00 Uhr

DIHK

WIS Datenbank des DIHK

Das bundesweite Weiterbildungsportal

Die umfassende Datenbank des DIHK zu Seminaren und Lehrgängen in ganz Deutschland.

IHK für Oberfranken Bayreuth

IHK-Kinospot Weiterbildung

IHK-Kinospot 2015

Dein Aufstieg. Deine Karriere. Deine IHK. Der erste Kino-Werbespot über die Abteilung Weiterbildung der IHK für Oberfranken Bayreuth.

Dienstleistung mit Qualität

Die IHK für Oberfranken Bayreuth ist zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2008 und zugelassen nach der Anerkennungs- und Zulassungsverordnung Weiterbildung (AZWV).